Polizei Lippe

POL-LIP: Augustdorf - Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Lippe (ots) - (LW) Ein 80-jähriger Augustdorfer beschädigte am Freitagmorgen gegen 10.50 Uhr mit seinem Audi eine Warnbake vor dem Rathaus in der Pivitsheider Straße. Bei einem anschließenden Wendemanöver in der Rosenstraße prallte er gegen einen Mülleimer und fuhr dann beim erneuten Abbiegen in die Pivitsheider Straße gegen einen dort geparkten VW Golf. Danach fuhr der Unfallverursacher zu seiner Wohnung in der Haustenbecker Straße, ohne sich um die Schadensregulierungen an den Unfallstellen zu kümmern. Ein Polizeibeamter aus der Ausbildungsstelle in Stukenbrock, der zufällig den gesamten Vorfall beobachtet hatte, folgte dem Flüchtigen bis zu dessen Wohnanschrift und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei aus Detmold fest. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 11.000 Euro. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1290
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: