Polizei Lippe

POL-LIP: Lage. Fußgängerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt.

Lippe (ots) - Auf der Hardisser Straße zwischen Lage und Hardissen ist am Dienstagabend eine Fußgängerin von einem PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Die 30-Jährige war gegen 18.30 Uhr außerhalb geschlossener Ortschaft (70er-Zone) an der linksseitigen Straßenseite in Richtung Hardissen unterwegs und wurde von dem BMW eines 31-Jährigen erfasst, der in Richtung Lage fuhr. Die Frau ist bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt worden und kam nach notärztlicher Erstversorgung schließlich in eine Bielefelder Klinik.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: