Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Lippe (ots) - Anlässlich eines Verkehrsunfalls auf der Bad Meinberger Straße, bei dem am späten Samstagabend ein 49-jähriger Fahrer und seine Ehefrau glücklicherweise unverletzt blieben, bittet die Polizei einen Autofahrer, der vor Ort geholfen hat, sich zu melden. Der Unfall ereignete sich gegen 23.45 Uhr, als der 49-Jährige in seinem VW in Richtung Fissenknick unterwegs war und von der Straße abkam. Der Wagen durchfuhr den Straßengraben und krachte schließlich gegen einen Baum, an dem er schwer beschädigt liegen blieb. Ein Verkehrsteilnehmer bot vor Ort seine Hilfe an und fuhr die Ehefrau des 49-Jährigen nach Hause. Die Polizei bittet diesen Zeugen und Helfer, sich unter 05231 / 6090 beim Verkehrskommissariat in Detmold zu melden. Der Sachschaden am nicht mehr fahrbereiten VW liegt bei etwa 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: