Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Erneut Autos mutwillig beschädigt.

Lippe (ots) - In der Ziegelstraße haben unbekannte Vandalen etliche Fahrzeuge beschädigt, indem sie die Scheibenwischer um- oder abknickten. Mindestens sieben Fahrzeuge verschiedenster Marken sind betroffen. Zeugen wurden am Donnerstag, gegen 19.00 Uhr, auf zwei Jungs aufmerksam, die sich gerade an einem geparkten Auto zu schaffen machten. Als beide merkten, dass man auf sie aufmerksam geworden war, flüchteten sie sofort. Beide könnten um die 12 Jahre alt sein. Einer von ihnen ist etwa 150 cm und der andere etwa 160 cm groß. Die kleinere Person hat zur Tatzeit eine gemusterte Jacke (hell-dunkel) getragen. Er wurde dabei beobachtet, dass dieser Junge mindestens zwei Fahrzeuge beschädigte. Erst in der vergangenen Woche waren in dem Viertel um die 30 Fahrzeuge in ähnlicher Art und Weise beschädigt worden. Die Kripo schließt nicht aus, dass es sich um die gleichen Täter handelt und bittet um Hinweise. Wenn Sie Beobachtungen gemacht haben oder etwas zu den beiden Jungs sagen können, melden Sie sich bitte beim KK bad Salzuflen unter 05222 / 98180.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-1215 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-1295
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: