Freiwillige Feuerwehr der Stadt Overath

FW Overath: Sturmtief Friederike

FW Overath: Sturmtief Friederike
Einsätzkräfte der FF Overath

Overath (ots) - Am 18.01.2018 um 6:01 Uhr traf die erste Einsatzmeldung für die Freiwillige Freuerwehr Overath mit dem Alarmstichwort "Hilfe 2 - mehrere Bäume auf Fahrbahn" ein . Ab 10:30 Uhr richtete die Freiwillige Feuerwehr Overath den Meldekopf (Führungsstab der Feuerwehr) ein, worüber die Koordination der einzelnen Standorte erfolgte. Insgesamt gingen bis zum frühen Abend 60 Einsatzmeldungen beim Meldekopf ein. Diese Einsätze galt es mit ca. 70 Einsatzkräften zu bewältigen. Das Sturmtief Friederike sorgte für eine Vielzahl umgestürzter Bäume, Zäune und diverse anderer davongewehter Gegenstände. Dadurch wurden die Arbeiten der Einsatzkräfte erheblich erschwert. Einige Einsatzstellen konnten während der akuten Sturmphase nicht abgearbeitet werden, da u. a. durch weitere einsturzgefährdete Bäume eine erhebliche Gefahr für die Sicherheit der Feuerwehrkräfte bestand. Trotz der Vielzahl an Einsätzen erreichten sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr Overath zwar erschöpft doch wohlbehalten wieder ihre Standorte.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Overath
Pressestelle
Sabine Schmitz
Telefon: 0178 / 347 92 40
E-Mail: presse@feuerwehr-ov.de
http://www.feuerwehroverath.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Overath, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Overath

Das könnte Sie auch interessieren: