Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

29.04.2019 – 20:53

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

FW Sankt Augustin: Jahreshauptappell der Einheit Niederpleis mit Beförderungen und Ehrungen

FW Sankt Augustin: Jahreshauptappell der Einheit Niederpleis mit Beförderungen und Ehrungen
  • Bild-Infos
  • Download

Sankt Augustin (ots)

Am vergangenen Samstag trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Einheit Niederpleis der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin zum jährlichen Jahreshauptappell.

Einheitsführer Stadtbrandinspektor Sascha Ziegenhals berichtete über alle wichtigen Themen, die die Einheit direkt betreffen. Er resümierte zufrieden, dass das Feuerwehrhaus endlich einen neuen Anstrich bekommen hat. Aus der Statistik der Einheit konnte er entnehmen, dass die 51 Kameradinnen und Kameraden der Einheit im Jahre 2018 genau 270 Dienste wahrgenommen haben, wovon etwas mehr als 200 Einsätze waren. Insgesamt wurden 5810 Stunden an ehrenamtlichem Dienst geleistet. Darin enthalten sind nicht die Sonderdienste wie die Brandschutzerziehung in Kindertagesstätten oder die viele Arbeit der Jugendwarte und -helfer mit der Jugendfeuerwehr Niederpleis.

Jugendwart Claus Fabritius teilte in seinem Bericht an die Mannschaft mit, dass die Jugendgruppe mittlerweile 30 Kameradinnen und Kameraden zählt. Das Kooperationsprojekt mit der Gemeinschaftshauptschule Niederpleis ist hier weiterhin ein voller Erfolg. Die Jugendfeuerwehr wird wie in 2018 auch in diesem Jahr an diversen Wettbewerben auf Kreisebene wie der "Jugendflamme" und der "Leistungsspange" teilnehmen ebenso wie auch wieder das Deutsche Feuerwehrfitnessabzeichen (dffa) erwerben. Besonderes Highlight in 2018 war die Teilnahme am Videowettbewerb "Der Goldene Hahn" der Fachzeitschrift Feuerwehrmagazin. Hier haben die Jugendlichen in Eigenregie ein tolles Video produziert. Die Bekanntgabe des Ergebnisses wird noch mit Spannung für Anfang Mai erwartet.

Der Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Herbert Maur, informierte an dem Abend die Kameradinnen und Kameraden über aktuelle Entwicklungen der gesamten Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin und der Umsetzung des vom Stadtrat im Herbst 2018 verabschiedeten Brandschutzbedarfsplan. Er stellte eine konstant hohe Einsatzbelastung fest. Mehr als 600 Einsätze musste die Feuerwehr Sankt Augustin in 2018 abarbeiten - an mehr als 200 war die Einheit Niederpleis direkt beteiligt.

Im Anschluss an seinen Bericht beförderte er einige Kameraden. Die Feuerwehrmannanwärter Jan Pesch und Justin Schmitz wurden in den Dienstrang "Feuerwehrmann" befördert, da sie kürzlich die Module 1+2 der Grundausbildung erfolgreich absolvierten. Tobias Bluhm trägt künftig den Dienstgrad "Hauptfeuerwehrmann". Nach erfolgreich absolviertem Lehrgang zum "Truppführer" wurden die Kameraden Oliver Romswinkel und Jannik Persson in den ersten Führungsdienstgrad "Unterbrandmeister" befördert. Maximilian Bumberger konnte Herbert Maur nach erfolgreicher Weiterbildung zum Brandmeister befördern. Jugendwart Claus Fabritius ist nun Oberbrandmeister. Die Beförderung in den höchsten Dienstgrad erhielt an dem Abend Brandoberinspektor Stephan Steinkamp, der ab sofort "Stadtbrandinspektor" ist. Die erforderliche Qualifikation erwarb er in Führungslehrgängen am Institut der Feuerwehr NRW in Münster. Zum stv. Jugendwart ernannte der Leiter der Feuerwehr den Kameraden Benedikt Würbel.

Bürgermeister Klaus Schumacher war ebenfalls Gast der Versammlung. Er dankte den Feuerwehrleuten für ihre hohe Einsatzbereitschaft zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in Sankt Augustin und durfte drei Kameraden Auszeichnungen des Minister des Innern des Landes NRW überreichen. Das Feuerwehrehrenzeichen in Silber erhielten für 25jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr die Kameraden Patrick Krämer, Nico Ziegenhals und Sascha Lienesch.

Kreisbrandmeister Dirk Engstenberg war auch nicht mit leeren Händen genommen. Als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes hat auch er Ehrungen vorgenommen. Das Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbandes erhielten die Kameraden Gerd UBM Gohlke für sein langjähriges Wirken in der Einheit Niederpleis und seine stetige Bereitschaft sein Wissen und seine Erfahrung an jüngere Kameradinnen und Kameraden weiter zu geben sowie OBM Claus Fabritius, zu zusätzlich zu seinem Amt als Jugendwart der Jugendfeuerwehr Niederpleis, als stv. Stadtjugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Sankt Augustin auch seit vielen vielen Jahren die Brandschutzerziehung in 10 Kindergärten in Niederpleis und Birlinghoven koordiniert und selbst durchführt. Für dieses über den regulären Dienst hinausgehende Engagement wurde mit einer Ehrennadel und einer Urkunde gedankt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin
Pressesprecher
Sascha Lienesch
Mobil: 0178 / 286 78 79
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-sankt-augustin.de
https://www.feuerwehr-sankt-augustin.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell