Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

26.03.2019 – 23:13

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin

FW Sankt Augustin: Jugendfeuerwehr Niederpleis mit Video in Finalrunde zu Video-Wettbewerb "Goldener Florian" der Fachzeitschrift "Feuerwehrmagazin"

FW Sankt Augustin: Jugendfeuerwehr Niederpleis mit Video in Finalrunde zu Video-Wettbewerb "Goldener Florian" der Fachzeitschrift "Feuerwehrmagazin"
  • Bild-Infos
  • Download

Sankt Augustin (ots)

Die bei Feuerwehrleuten bestens bekannte Fachzeitschrift "Feuerwehrmagazin" hat in diesem Jahr einen Video-Wettbewerb "Goldener Florian" für Feuerwehren aus Deutschland ausgerufen. Genau 171 Feuerwehren haben 183 Videos eingereicht. Diese wurden zunächst von einer Fachjury gesichtet und bewertet.

Auch die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Niederpleis aus Sankt Augustin hat ein tolles Video gedreht und hat es sogar in die Endrunde der letzten 10 Videos in der Kategorie "Jugendfeuerwehr" geschafft. Vom 29. März bis einschließlich 4. April 2019 kann man nun online abstimmen und somit den jeweiligen Sieger der Kategorie mitbestimmen. Die Teilnahme am Online-Voting ist kostenfrei.

Das Video ist auf Youtube zu sehen und über diese Adresse zu erreichen: http://yt.jf-npl.online Abstimmen kann man ab dem 29.03. hier: https://jf-npl.online/

Das Szenario des Videos ist wie folgt: Beim Chemie-Unterricht kommt es zu einem Unfall und Brand mit mehreren Verletzten. Die Jugendfeuerwehr rückt an und beginnt sofort mit der Menschenrettung. Dabei tragen sie Atemschutzgeräte (leichte Übungsgeräte) und gehen mit einem C-Rohr und Trage ins Gebäude vor und retten mehrere Schülerinnen und Schüler. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes werden die Verletzten dann draußen betreut.

Das Video wurde in Eigenregie durch die Jugendlichen konzipiert und gedreht. Auch den Videoschnitt haben die jungen Kameraden selbst übernommen und dabei gezeigt, wie professionell sie dabei sind. Einzig beim Dreh gab es Unterstützung durch erwachsene Feuerwehrkameraden.

Das Jugendrotkreuz Sankt Augustin hat täuschend echt geschminkte Brandopfer gestellt und die Szene der Annahme des Notrufes entstand in der echten Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises im Kreishaus Siegburg.

Die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Niederpleis rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, am Online-Voting teilzunehmen und für das Video der Jugendgruppe abzustimmen. Sein Votum abgeben kann man übrigens jeden Tag aufs Neue bis zum 4. April. Jede Unterstützung ist willkommen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin
Pressesprecher
Sascha Lienesch
Mobil: 0178 / 286 78 79
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-sankt-augustin.de
https://www.feuerwehr-sankt-augustin.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell