Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Kleve mehr verpassen.

16.04.2019 – 15:33

Feuerwehr Kleve

FW-KLE: KiKu's Wilde 13 bekommt Besuch von der Feuerwehr

FW-KLE: KiKu's Wilde 13 bekommt Besuch von der Feuerwehr
  • Bild-Infos
  • Download

Kleve (ots)

Am 4. April 2019 fand in der Kindertagesstätte "KiKu's Wilde 13" an der Van-den-Bergh-Straße in Kellen ein Brandschutztag statt. Die Kinder und Betreuer hatten schon im Vorfeld die Vorgehensweise bei einem Evakuierungsalarm geübt. Dies wurde dann morgens noch einmal unter den wachsamen Augen der fünf Feuerwehrkameraden des Löschzugs Kellen sowie der hauptamtlichen Gerätewarte der Stadt Kleve durchgeführt.

Die Kinder durften sich nach dem Evakuierungsalarm natürlich noch das Löschfahrzeug anschauen und zum Abschluss noch auf dem Gruppenfoto verewigen lassen, ehe es für die fünf Feuerwehrkameraden zu einem realen Einsatz ging.

Am selben Vormittag durften dann die zukünftigen Schulkinder das Feuerwehrhaus in Kellen besuchen. Dort gab es sehr viel zu sehen und jedes Kind durfte zum Abschluss noch sein Können am Strahlrohr unter Beweis stellen.

Am Abend fand dann noch eine Übung des Löschzugs Kellen statt. Auch hier wurde wieder der Evakuierungsalarm ausgelöst, bei dem die Kinder, Eltern und Betreuer das Gebäude schnellstens verlassen mussten, um sich auf dem Sammelplatz einzufinden. Bei dieser Übung sollten allerdings noch Menschen im Gebäude vermisst sein, die durch drei Elternteile gemimt wurden. Sie wurden dann durch Feuerwehrleute mittels Atemschutzgeräten aus dem Gebäude gerettet.

Für die Eltern, Erzieher und besonders für die Kinder war es ein spannender Tag. Auch für den Löschzug Kellen hat sich die Aktion in vielerlei Hinsicht gelohnt, nicht zuletzt um die Gebäude vor Ort kennen zu lernen um im Realfall schnell und zielsicher vorgehen zu können.

Gabi Schulte, Leiterin der Kindertagesstätte "KiKu's Wilde 13", bedankte sich für die tolle Zusammenarbeit, die es bis heute mit dem Löschzug Kellen gab: Sei es beim St.-Martinszug oder aber auch den Brandschutztag. Gerne möchte sie in Zukunft weiterhin den Kontakt zu den Kameraden aus Kellen pflegen. Für die Zukunft sind weitere Brandschutzunterweisungen geplant.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kleve
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Pose
E-Mail: presse@feuerwehr-kleve.de
https://feuerwehr-kleve.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Kleve
Weitere Meldungen: Feuerwehr Kleve