Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

26.09.2018 – 14:56

Feuerwehr Kleve

FW-KLE: Feuerwehrfrau Lara ist Wiesn-Madl beim Klever Oktoberfest

FW-KLE: Feuerwehrfrau Lara ist Wiesn-Madl beim Klever Oktoberfest
  • Bild-Infos
  • Download

Kleve (ots)

Am kommenden Wochenende geht das Klever Oktoberfest in die zweite Runde. Feuerwehrfrau Lara Neyenhuys (19) aus Düffelward ist das diesjährige "Wiesn-Madl".

Seit Mitte letzten Jahres ist Lara in der Löschgruppe Düffelward aktiv und hat im Winter den ersten Teil der Grundausbildung vollendet. Sie hat letztes Jahr ihr Abitur gemacht und ist im "richtigen Leben" Krankenschwester.

Als Wiesn-Madl ist sie an den Festtagen vor Ort und hat auch das Klever Oktoberfest mit eröffnet. "Ich hatte mich beworben und wurde auch direkt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.", so Lara. "Ich hätte selber nie damit gerechnet, aber dann habe ich nach kurzer Zeit die Zusage bekommen."

Dass Lara bei der Feuerwehr gelandet ist, ist sicher auch Papa Frank Neyenhuys zu verdanken, der schon seit über 35 Jahren Mitglied der Löschgruppe Düffelward und mittlerweile stellvertretender Löschgruppenführer ist.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kleve
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Pose
E-Mail: presse@feuerwehr-kleve.de
https://feuerwehr-kleve.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Kleve