Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

10.04.2018 – 09:38

Feuerwehr Kleve

FW-KLE: Fahrzeugbrand an der Tichelstraße

  • Bild-Infos
  • Download

Kleve (ots)

Am Montag, dem 9. April gegen 23:45 Uhr wurden der Löschzug Rindern und die Löschgruppe Donsbrüggen der Feuerwehr Kleve zu einem brennenden Wohnwagen auf der Tichelstraße im Ortsteil Rindern alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen große Teile des Wohnwagens, sowie eines angrenzenden Anhängers, bereits in Vollbrand und das Feuer drohte auf eine anliegenden Lagerhalle überzugreifen. Daher wurden die Löschgruppen Düffelward, Keeken und Wardhausen-Brienen sowie der Löschzug Kleve nachalarmiert.

Mit vereinten Kräften gelang es, das Feuer erfolgreich zu bekämpfen, so dass eine Brandausbreitung auf die Lagerhalle verhindert werden konnte. Nach Beendigung aller Nachlöscharbeiten konnten man um ca. 2:15 Uhr wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kleve
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Pose
E-Mail: presse@feuerwehr-kleve.de
https://feuerwehr-kleve.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung