PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Autobahnpolizeiinspektion mehr verpassen.

04.12.2020 – 13:12

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Fall von Drogenkriminalität durch Autobahnpolizisten geklärt

Arnstadt. (ots)

Am frühen Freitagmorgen wurde ein Pkw von Ermittlern der Autobahnpolizei Thüringen für eine allgemeine Verkehrskontrolle bei Arnstadt gestoppt. Der Fahrer war im polizeilichen System schon wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt und hatte erst seit kurzem eine verbüßte Haftstrafe hinter sich gebracht. Ein Drogenvortest verlief bei dem 30-Jährigen allerdings erneut positiv. Bei der Durchsuchung der Person und des Fahrzeuges kamen illegale Betäubungsmittel zum Vorschein. Neben geringer Mengen Kokain und Cannabis wurden 21 g Crystal und ein vierstelliger Bargeldbetrag sichergestellt. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft wurde die vorläufige Festnahme des Mannes angeordnet und Haftantrag gestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell