Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Autobahnpolizeiinspektion mehr verpassen.

22.09.2020 – 00:00

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: LKW Unfall mit hohem Sachschaden auf der BAB 4 bei Gera

Gera (ots)

Ca. 120.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen am Montag, 21.09.2020, gegen 18:50 Uhr. Der 31-jährige Fahrer eines polnischen Sattelzuges war auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Frankfurt / M. zwischen den Anschlussstellen Gera-Langenberg und Rüdersdorf unterwegs. Auf Grund technischer Problem wurde der Sattelzug langsamer und wechselte auf den Standstreifen. Der 42-jährige Fahrer des folgenden tschechischen Sattelzuges kam aus Unaufmerksamkeit zu weit nach rechts und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite des polnischen Sattelzuges. Die Sattelauflieger wurden erheblich beschädigt und Ladung (Pappe, Plastikteile) wurde auf der kompletten Fahrbahn verteilt. Die beiden Fahrzeugführer wurden nicht verletzt. Die Autobahn war für ca. 1 Stunde voll gesperrt, dann wurde der linke Fahrstreifen freigegeben. Die Bergungsmaßnahmen der beiden Sattelzüge und die Reinigung der Fahrbahn dauerten bis Mitternacht an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 036601 70125
E-Mail: api-dsl.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion
Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion