Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Autobahnpolizeiinspektion mehr verpassen.

03.07.2020 – 07:10

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Bei Starkregen auf der A 38 ins Schleudern gekommen

API-TH: Bei Starkregen auf der A 38 ins Schleudern gekommen
  • Bild-Infos
  • Download

Heilbad Heiligenstadt (ots)

Bei einem Regenschauer der Donnerstagabend im Bereich der A 38 zwischen den Anschlussstellen Heilbad Heiligenstadt und Arenshausen niederging, verunfallte ein Kleintransporter, der bisherigen Erkenntnissen nach seine Geschwindigkeit nicht der Witterung und den Straßenverhältnissen angepasst hatte. Gegen 21:45 Uhr war ein 49-Jähriger mit dem Kleintransporter Mercedes in Richtung Göttingen gefahren. Beim Bremsen habe der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und schleuderte in die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall zog sich der Mann schwere Verletzungen zu, die anschließend im Krankenhaus behandelt werden mussten. Gegen 01:30 Uhr in der Nacht zu Freitag waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen und der Kleintransporter abgeschleppt, der sich in der Mittelleitplanke durch die Wucht des Aufpralls verkeilt hatte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion
Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion