Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Autobahnpolizeiinspektion mehr verpassen.

05.06.2020 – 07:22

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Auf A 71 gedreht und mit Leitplanke kollidiert

Meiningen (ots)

Am Donnerstagabend gegen 19:30 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Audi auf der A 71 in Richtung Sangerhausen auf dem linken von zwei Fahrstreifen. Während der Fahrt bei Starkregen brach zwischen den Anschlussstellen Meiningen-Süd und Meiningen-Nord das Heck des Pkws aus und der 55-Jährige verlor die Kontrolle über den Audi. Der kollidierte mit der Mittelleitplanke und beschädigte die Schutzvorrichtung auf einer Länge von 20. Der verunfallte Pkw blieb auf der linken Spur stehen und blockierte beide Fahrspuren. Ein Abschleppdienst wurde für die Bergung des Wracks angefordert. Der 55-Jährige hatte bei dem Unfall keine schwerwiegenden Verletzungen erlitten. Zur Unterstützung kamen Kameraden der Feuerwehr Meiningen sowie Kräfte der Autobahnmeisterei an der Unfallstelle zum Einsatz. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zur kurzzeitigen Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Sangerhausen. Gegen 21:00 Uhr war die Richtungsfahrbahn beräumt und wieder frei befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell