Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Autobahnpolizeiinspektion mehr verpassen.

02.06.2020 – 14:38

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Lkw-Fahrer kollidiert mit Tunnelwand auf der A 71

Gräfenroda (ots)

Im Tunnel Alte Burg ist am Dienstagmittag ein Lkw verunglückt. Ein 61-Jähriger fuhr gegen 12:30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der BAB 71 in Richtung Schweinfurt. Statt durch die Röhre zu fahren, geriet das Fahrzeug zu weit nach rechts, beschädigte einen Betonteiler und die Betonverkleidung im Tunnel. Wobei hier Kratzspuren entstanden sind. Die rechte Fahrzeugseite wies erheblichere Unfallschäden auf, die mit 15.000 EUR beziffert wurden. Die rechte Bordwand war u.a. durch die Kollision aus der Verankerung gerissen worden. Der Schaden am Tunnel wurde mit ca. 1000 EUR veranschlagt. Der 61-Jährige war unverletzt geblieben und er konnte die Unfallstelle, nachdem die beschädigte Bordwand gesichert worden war, noch aus eigener Kraft beräumen und mit seinem Sattelzug auf einen nahe gelegenen Autohof fahren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell