Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Autobahnpolizeiinspektion

03.12.2019 – 07:26

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Lkw-Unfall auf der A 4 in Richtung Frankfurt

Eisenach (ots)

Auf der A 4 zwischen den Anschlussstellen Eisenach Ost und West kam es in Fahrtrichtung Frankfurt am Dienstagmorgen kurz nach 06:00 Uhr zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Lkw. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein Lkw ca. ein Kilometer nach der Anschlussstelle Ost von der Fahrbahn abgekommen und hat die Leitplanke durchbrochen. Offenbar soll es bei dem Lkw, während er sich auf der rechten von drei Fahrspuren befand, zu einem Reifenplatzer gekommen sein. In der Folge habe der Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und fuhr auf einen Pannen-Lkw auf, der auf dem Standstreifen stand. Der Lkw mit dem Reifenplatzer durchbrach dann die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Der Fahrer wurde in der Kabine eingeklemmt und erlitt dabei leichte Verletzungen. Er kam zur weiteren medizinischen Betreuung ins Krankenhaus nach Eisenach. Ein weiterer Lkw fuhr über Trümmerteile des Unfalls und wurde dabei ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden wird derzeit auf mindestens 100.000 EUR geschätzt. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei empfiehlt, die Unfallstelle auf der A 4 in Richtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Ost und West über die U 46 zu umfahren, da die Richtungsfahrbahn Frankfurt wegen Bergungsarbeiten voll gesperrt ist.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion
Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion