Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Autobahnpolizeiinspektion

17.09.2019 – 14:07

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Fiatfahrer kollidiert unter Alkoholeinwirkung mit Schilderwagen

API-TH: Fiatfahrer kollidiert unter Alkoholeinwirkung mit Schilderwagen
  • Bild-Infos
  • Download

Hermsdorf (ots)

Kurz vor Mitternacht war am Montag der 47jährige Fahrer eines Pkw Fiat aus Böblingen auf der A 9 in Richtung Berlin unterwegs. Kurz vor dem Hermsdorfer Kreuz wird hier die Fahrbahn "geteilt", um zur A 4 zu gelangen. In diesem Bereich war eine Nachtbaustelle eingerichtet, die ordnungsgemäß eingerichtet und vorher angekündigt war. Der Mann aus Böblingen fuhr auf den Schilderwagen auf, der dadurch auf den davor befindlichen Klein-Lkw aufgeschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Wie sich herausstellte, stand der Fahrer des Pkw unter Alkoholeinwirkung. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Der Sachschaden an Schilderwagen und Pkw beträgt ca. 28.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Janet Krebs
Telefon: 036601 70131
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell