Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Autobahnpolizeiinspektion

19.03.2019 – 15:00

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Beinahe Unfälle durch Geisterfahrerin auf A 4

Erfurt (ots)

Eine 74-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Nordsachsen wurde Dienstagvormittag zur Geisterfahrerin, als sie auf der A 4 bei Erfurt wendete und dem Verkehr auf der linken Spur entgegen fuhr. Sie wollte an der Anschlussstelle Erfurt-Ost auf die A 4 in Richtung Dresden auffahren, nahm aber die falsche Einfahrt und fuhr tatsächlich Richtung Frankfurt auf die Autobahn. Als sie ihren Fehler bemerkte, drehte sie nach links auf der Autobahn um und fuhr ca. 300 Meter entgegen dem normalen Verkehr. Einige Autofahrer mussten der Falschfahrerin ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. An der normalen Ausfahrt der Anschlussstelle fuhr sie erneut quer über die Fahrbahn und wieder von der Autobahn herunter. Danach nutze sie die richtige Auffahrt zur A 4 nach Dresden. Die Autobahnpolizei konnte die Frau wenig später stoppen. Gegen sie wird nun ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Führerscheinstelle wird über den Vorfall informiert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell