Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Autobahnpolizeiinspektion

28.09.2018 – 14:15

Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Mehrere Verletzte bei Unfällen auf der A 4

Gotha (ots)

Um die Mittagszeit ereigneten sich Donnerstag zwei in Zusammenhang stehende Unfälle, bei denen zwei Personen leicht und zwei schwer verletzt wurden. Zunächst achtete eine 70-jährige Autofahrerin aus Weißenfels beim Überholen kurz vor der Anschlussstelle Gotha Richtung Frankfurt/M. nicht auf den Verkehr hinter ihr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem hier fahrenden Auto, in dessen Folge sich beide Fahrzeuge überschlugen. Die Rentnerin und ihr Beifahrer wurden schwer, der 62-jährige Autofahrer aus dem Wetteraukreis leicht verletzt. Am Stauende nach diesem Unfall ereignete sich ein Auffahrunfall. Ein 74-jähriger Autofahrer aus Altenburg erkannte das Stauende zu spät, fuhr auf und schob dieses Auto gegen zwei weitere. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Bei beiden Unfällen entstand ein Sachschaden in Höhe von 77.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion