Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Voll überladen mit nur 60 Sachen über die Autobahn

Bauwagen auf dem Anhänger
Bauwagen auf dem Anhänger

Dittersdorf (ots) - Einer Streife der Autobahnpolizei fiel Donnerstagnachmittag auf der A 9 bei Dittersdorf ein Anhängergespann auf, welches sich mit nur 40 km/h eine Steigung hoch quälte. Auch auf der Geraden schaffte der Oldtimerlaster mit Anhänger nicht mehr als 60 km/h. Die Streife sicherte das langsame Gefährt bis zum nächsten Parkplatz nach hinten ab. Bei der Kontrolle wurde schnell klar, wieso man nicht schneller fahren konnte. Der mit einem Bauwagen beladene Anhänger wog 3.840 Kilogramm. Die 40 Jahre alte und 85 PS starke Zugmaschine schaffte einfach nicht mehr. Schlimmer als das langsame Fahren war jedoch die fast vierfache Überschreitung der Anhängelast. Die Zugmaschine hätte maximal 1.000 Kilogramm anhängen dürfen, der Anhänger wog jedoch knapp 4 Tonnen. Das musste dem 53-jährigen Fahrer aus Berlin bewusst gewesen sein und so wurde das normale Bußgeld von 380 Euro wegen Vorsatzes auf 760 Euro verdoppelt. Hinzu kommt ein Punkt in Flensburg und die Untersagung der Weitefahrt, bis ein geeignetes Zugfahrzeug vorhanden ist.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion

Das könnte Sie auch interessieren: