Autobahnpolizeiinspektion

API-TH: Eine Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A 4

Ronneburg (ots) - Eine 32-jährige Frau aus Schmölln wurde Donnerstagabend bei einem Unfall auf der A 4 bei Ronneburg Richtung Dresden schwer verletzt. Ein ebenfalls in Schmölln wohnhafter 30-jähriger Autofahrer fuhr aufgrund Unaufmerksamkeit auf der Auto der Frau auf. Hierdurch wurde ihr Auto in die linke Betonmauer geschleudert und stieg an dieser auf. Der Wagen rutschte ca. 27 Meter auf dieser entlang, bevor er wieder von dieser wieder herunter kippte und auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Zwei nachfolgende Autos kollidierten beim Ausweichen der Unfallautos miteinander. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Autobahnpolizeiinspektion

Das könnte Sie auch interessieren: