PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

29.07.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Unfall verursacht und weitergefahren

Sachsenbrunn (ots)

Am 28.07.2021 gegen 10:00 Uhr befuhr der Fahrer eines PKW Seat die Bundesstraße 281 von Hirschendorf kommend in Richtung Sachsenbrunn. In der Ortslage Sachsenbrunn kam der Fahrer mit dem PKW von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Leitpfosten, ein Werbeschild sowie zwei Kurvenspiegel. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ungehindert fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Aufgrund verlorener Fahrzeugteile durch die Kollisionen konnten die Beamten den Verursacher kurze Zeit später in Crock stellen und fanden auch gleich die Unfallursache heraus. Der 19-Jährige stand sowohl unter Drogen als auch unter Alkoholeinfluss. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl