PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

24.01.2021 – 12:23

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Erst gegen Bustür getreten, dann Busfahrer angegangen

Schleusingen (ots)

Am Abend des 23.01.2021, gegen 19:00 Uhr, trat ein bis dato unbekannter junger Mann gegen die Schwenktür eines parkenden Busses am Busbahnhof in der Hildburghäuser Straße in Schleusingen. Als der sich im Bus befindliche Fahrer den Täter zur Rede stellen wollte flüchtete dieser. Einige Zeit später erkannte der Fahrer den Mann aber vor einem Supermarkt stehend und stellte diesen. Bei der Ansprache ging der amtsbekannte 28 jährige Schleusinger dann auf den Busfahrer los, dieser konnte sich aber entziehen und der Täter beruhigte sich bis zum Eintreffen der Polizei wieder. Nach Prüfung des Sachverhalts vor Ort stellte sich heraus, dass der Täter erheblich unter Alkoholeinfluss stand und weiterhin drohte Straftaten zu begehen. Er wurde darum zur Dienststelle gebracht und in Gewahrsam genommen. Beim Tritt gegen die Bustür entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1050 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl