Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

03.07.2020 – 10:33

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Vermeintlicher Wohnungsbrand

Suhl (ots)

Donnerstagabend informierte eine Frau die Rettungsleitstelle, dass sie einen Brand in einer Wohnung in der vierten Etage eines Wohnblockes in der Auenstraße in Suhl sieht. Schnell kamen insgesamt 23 Kameraden zum Einsatz und auch die Polizei eilte zum vermeintlichen Brandobjekt. Doch alles Suchen brachte nichts, das Feuer war nicht zu finden. Ein Bewohner, der die ganze Aufregung mitbekam, meldete sich jedoch und sagte, dass er eine Kerze in einem Glas angebrannt und zudem geraucht habe. Der Kerzenschein in Verbindung mit dem Rauch ließ es für die Anruferin so aussehen, als würde die Wohnung brennen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl