Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

27.05.2020 – 10:19

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Wassertrog von der Koppel geklaut

Frankenheim (ots)

Zwischen Samstag (16.05.2020), 11:00 Uhr und Sonntag (17.05.2020), 8:00 Uhr entwendeten Unbekannte einen Wassertrog für Rinder von der Koppel "Drei Spitzen" auf dem Flurstück 349 in Frankenheim. Es handelt sich hierbei um einen Langtrog mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern. Dieser war zwei Meter lang, 80 Zentimeter breit und 60 Zentimeter hoch. Der Wiederbeschaffungswert mit Installation liegt bei rund 400 Euro. Aufgrund des Gewichtes von 300 kg ist davon auszugehen, dass die Täter einen Kran oder ähnliches Hebezeug verwendeten, um den Trog zu verladen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden. Durch den Diebstahl ist nicht nur Sachschaden entstanden. Dies könnte auch weitere Folgen nach sich ziehen. Im Waldgebiet "Drei Spitzen" befinden sich zwischen Mai und Oktober zwischen 60 und 120 Mutterkühe mit Kälbern, die das Grünland pflegen. Diese benötigen pro Tier und Tag etwa 80 Liter Wasser. Somit fehlte ein Teil der Wasserversorgung. Sind die Tiere durstig und suchen nach Wasser, ist nicht auszuschließen, dass die Rinder aus der Koppel ausbrechen und auf die benachbarte Landstraße laufen, was wiederum eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer darstellt. Hiermit wird an den gesunden Menschenverstand appelliert, keine derartigen Einrichtungen oder Gegenstände zum Zwecke der Weidetierhaltung zu stehlen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl