Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

27.05.2020 – 10:11

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Keine Zeit und zu schnell gefahren

Meiningen (ots)

Polizeibeamte der PI Schmalkalden-Meiningen führten am Dienstag zwischen 07:00 und 08:00 Uhr vor der Schule in der Berliner Straße in Meiningen Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei stellten sie einen Fahrer fest, der mit einer Geschwindigkeit von 44 km/h unterwegs war, obwohl dort nur 30 km/h erlaubt sind. Der Mann war über die Geschwindigkeitsmessung derart ungehalten, dass er die Beamten anschrie und sein Unverständnis dieser Maßnahme vehement und lautstark zum Ausdruck brachte. Nach seinen Angaben kostet ihn die Kontrolle zu viel Zeit, die er nicht hat. Im Auto saßen seine beiden Kinder, die er ja schließlich zur Schule bringen musste. Nach der Kontrolle schimpfte der Fahrer immer noch. Er verließ die Kontrollstelle mit mehreren unflätigen Sprüchen in Richtung der eingesetzten Kollegen.  

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl