PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

20.03.2020 – 10:42

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Nötigung

Erlau (ots)

Donnerstagabend kam es bereits auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurantes in Schleusingen zu verbalen Streitigkeiten zwischen den Insassen von insgesamt drei Fahrzeugen. Später trennten sich die Parteien und ein Fahrer fuhr in Richtung Erlau davon. Die Fahrer der anderen Autos folgten dem Mann und nötigten ihn anzuhalten. Dazu keilten sie den PKW ein und so endete die Fahrt. Ein Autofahrer stieg aus, ging zu dem eingekeilten PKW, griff durch die geöffnete Seitenscheibe und zerrte am Pullover des 19-Jährigen. Die Polizei ermittelte die beiden Fahrzeuge und ihre Fahrer und fertigte Anzeigen wegen Nötigung im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl