Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

24.02.2020 – 10:16

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Verbrannte Pizza sorgte für Aufsehen

Eisfeld (ots)

Am Sonntag gegen 0.30 Uhr stellte ein 34-Jähriger eine Pizza in den Bachofen seiner Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Theodor-Körner-Straße in Eisfeld. Er schlief danach im Wohnzimmer ein und die Pizza verbrannte. Der Rauchmelder im Flur löste Alarm aus, was der Wohnungsinhaber im Tiefschlaf nicht mitbekam. Die Rettungsleitstelle wurde informiert und die Feuerwehr kam zum Einsatz. Da der Mann nicht auf Klingeln und klopfen reagierte, musste die Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden. Zum Glück war lediglich die Wohnung verqualmt und musste gelüftet werden. Sachschaden entstand durch die verbrannte Pizza nicht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl