Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

22.01.2020 – 10:37

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Mit geklautem Auto unterwegs

Zella-Mehlis (ots)

Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Dienstagabend einen 38-jährigen Opel-Fahrer auf dem Gelände einer Tankstelle in der Suhler Straße in Zella-Mehlis. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen und die Recherche im polizeilichen Netz ergab, dass er überhaupt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem zeigte der Mann deutliche Anzeichen für einen vorausgegangenen Konsum von Betäubungsmitteln, was der freiwillig durchgeführte Vortest auch bestätigte. Als ob das nicht schon genug gewesen wäre erbrachte die Kontrolle des Fahrzeuges, dass dieses als gestohlen gemeldet wurde. Der Opel wurde in der Nacht zum Samstag von einem Privatparkplatz einer Pension in der Leipziger Straße in Meiningen entwendet. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft nahmen die Polizisten den 38-Jährigen vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen führen Beamte der Kriminalpolizei am heutigen Tag.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl