Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

19.10.2019 – 23:07

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Polizeilicher Sicherungseinsatz

Themar (ots)

Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit meldete für den 19.10.2019 eine Veranstaltung im Schützenhaus in Themar an, bei der zwei Musikgruppen, unter anderem die Band "Feine Sahne Fischfilet" auftraten. Zusätzlich fand unter dem Titel "Rechts rockt heute nicht" eine Standkundgebung an der Kreuzung Tachbacher Straße/Bahnhofstraße statt. Die Wählergemeinschaft "Bündnis Zukunft Hildburghausen", meldete zur gleichen Zeit unter dem Motto "Gegen Anti-Deutsche-Propaganda-linken Hetzern nicht unsere Heimat überlassen" eine Protestaktion vor dem Schützenhaus in Themar an.

Die Landespolizeiinspektion Suhl führte aus diesem Grunde einen polizeilichen Sicherungseinsatz durch, um einen störungsfreien Ablauf der Veranstaltung im Schützenhaus sowie der beiden Versammlungen zu gewährleisten. Dabei wurde die LPI Suhl von Einsatzkräften aus mehreren Thüringer Dienststellen unterstützt. Das Konzert und die Versammlungslagen verliefen ohne Vorkommnisse. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung im Schützenhaus etwa 300 Personen teil. Zwischen den Besuchern der Veranstaltung und der Standkundgebung fand ein reger Austausch der Teilnehmer statt. Die Polizei zählte bei der Protestaktion des Bündnisses für Zukunft Hildburghausen etwa 70 Teilnehmer. Zu Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten kam es weder bei der Veranstaltung noch bei den beiden Versammlungen. Insgesamt kann die Polizei einen friedlichen Verlauf konstatieren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl