Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

26.09.2019 – 10:57

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Berichtigung zur Pressemeldung "Einfach weitergefahren"

Geisa (ots)

Bei der Pressemitteiung "Einfach weitergefahren" hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Unfall ereignete sich nicht am Mittwoch, sondern bereits am Dienstag gegen 15.00 Uhr.

Ursprünglicher Text der Meldung: Ein unbekannter Fahrzeug-Führer kam am Mittwoch gegen 15.00 Uhr in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn zwischen Wiesenfeld und Geisa ab und stieß gegen einen Bilderstock. Dieser sowie die Metallumzäunung wurden dabei beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.500 Euro zu kümmern. Personen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Geisa oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl