Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

29.07.2019 – 11:45

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Gefährliches Überholmanöver

Stadtlegsfeld (ots)

Sonntagnachmittag stellten Polizisten auf der Landstraße zwischen Stadtlengsfeld und Hämbach einen BMW fest. Dessen Fahrer überholte auf einer schmalen Straße andere Fahrzeuge, obwohl er die komplette Überholstrecke nicht einsehen konnte und auf der Fahrbahn Rollsplitt aufgetragen war. Der Mann brach den Überholvorgang ab und wechselte dazu in den Sicherheitsabstand eines Motorrades. Danach überholte er noch einen PKW mit Wohnanhänger, obwohl seine Sicht erneut eingeschränkt war. Zum Glück gab es zu diesem Zeitpunkt keinen Gegenverkehr. Am Ortseingang Hämbach stoppten die Polizeibeamten den BMW und kontrollierten den Fahrer. Ein Atemalkoholtest bei dem 41-Jährigem ergab einen Wert von 0,1 Promille. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain. Die Beamten nahmen den Fahrer zur Blutentnahme mit ins Klinikum Bad Salzungen. Sie untersagten ihm die Weiterfahrt, beschlagnahmten den Führerschein und erstatteten Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.  

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl