Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

29.07.2019 – 11:42

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Hund wählte einen anderen Weg

Stadtlegsfeld (ots)

Eine 62-jährige Frau befuhr Sonntagnachmittag mit dem Fahrrad den Feldatalradweg zwischen Stadtlengsfeld und Menzengraben und führte dabei ihren Hund an der Leine. Als sich die Radfahrerin zwei Pollern näherte, wollte sie mit dem Fahrrad in der Mitte durchfahren. Der Hund nahm jedoch einen anderen Weg und lief außen an einem Poller vorbei. Dadurch blieb die Hundeleine hängen. Die Radfahrer kam zu Fall, blieb aber unverletzt. Der Hund wurde leicht am Hals verletzt.  

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl