Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

17.07.2019 – 14:37

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Zu weit in der Mitte gefahren

Schmalkalden (ots)

Ein 56-jähriger Ford-Fahrer befuhr Montagabend gegen 22.00 Uhr die Landstraße von Schmalkalden nach Schwallungen. Ihm kam ein bislang unbekannter Fahrzeugführer entgegen, der mittig der Fahrbahn fuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern lenkte der Ford-Fahrer nach rechts, kam dabei aber von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Der Unbekannte entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Schaden von ca. 8.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell