Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

08.07.2019 – 13:51

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Roller verfolgt

Suhl (ots)

Beamte der Suhler Polizei stellten Sonntagnacht gegen 3.00 Uhr einen Motorroller, besetzt mit zwei Personen, im Schwarzwasserweg in Suhl fest. Am Roller funktionierte die hintere Beleuchtung nicht, was die Polizisten veranlasste, den Fahrer und sein Gefährt genauer unter die Lupe zu nehmen. Sie fuhren dem Zweirad nach und forderten den Fahrer mehrfach auf, stehen zu bleiben. Selbst ein Ansprechen über die Außenlautsprecher blieb ohne Erfolg. Der Moped-Fahrer fuhr während seiner Flucht auch entgegen der Einbahnstraße in die Schmückestraße ein. Seine Fahrt führte ihn in die Straße "Hügel" und weiter in Richtung Gothaer Straße. Die Beamten kamen aufgrund der vom Roller-Fahrer gewählten Strecke nicht weiter hinter ihm her. Sie stellten den Streifenwagen ab und konnten auf einem Wiesenstück lediglich den blauen Roller feststellen. Vom Fahrer und Beifahrer fehlte hingegen jede Spur. Neben dem Zweirad stellten sie auch einen gefundenen Motorradhelm sicher. Während der Verfolgungsfahrt konnten die Polizisten beobachten, wie der Mitfahrer etwas aus seiner Tasche holte und weg warf. Eine Absuche brachte ein kleines Päckchen, welches mit Cannabis gefüllt war, zum Vorschein. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 beim Inspektionsdienst Suhl zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl