PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Suhl mehr verpassen.

09.06.2019 – 11:02

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Medieninformation der PI Hildburghausen für den Zeitraum vom 07.06.2019 06.00 Uhr bis 09.06.19 06.00 Uhr

Suhl (ots)

Am Samstag, den 08.06.2019 gegen 16.50 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit einem Abschlepp-Lkw die B 89 von Themar in Richtung Kloster Veßra. Plötzlich bemerkte der Fahrer eine ungewöhnliche Rauchentwicklung hinter dem Fahrerhaus. Der 31-Jährige hielt daraufhin sofort am Ortsausgang Themar an und löschte den Brand. Die gerufene und nun eingetroffene Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Der entstandene Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr war ein 59-Jähriger in Eishausen einkaufen. Beim Betreten der Hauptstraße fiel der Mann und verletzte sich schwer am Kopf und musste dann mit dem Hubschrauber zur Behandlung ins Zentral-Klinikum Suhl geflogen werden.

In der Nacht von Freitag zu Samstag zeigten Camper des Zeltplatzes vom Bergsee Ratscher eine Sachbeschädigung an. Ein unbekannter Mann hatte bereits gegen 21.30 Uhr die Lautstärke der Musik der Camper moniert, da sich bis gegen Mitternacht die Lautstärke nicht verringerte, nahm der Mann kurzerhand ein Messer und schnitt die Stromstecker der Technik ab. Der Schaden wird mit ca. 30 Euro angegeben.

Am Freitag (07.06.19) gegen 11.00 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle in Schleusingen, Eisfelder Straße eine 26-jährige Polofahrerin kontrolliert. Im Verlauf der Kontrolle wurde dann der Konsum von Betäubungsmittel festgestellt. Außerdem wurden, dann im Fahrzeug noch weitere Betäubungsmittel aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt, die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Im Verfahrensverlauf wurde die Dursuchung der Wohnung durch die Staatsanwaltschaft angeordnet. In der Wohnung wurden Utensilien aufgefunden, welche auf einen Handel schließen lassen. Die 26-Jährige muss sich in einem Strafverfahren wegen Besitz und Handel mit Betäubungsmittel verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Suhl
Weitere Storys aus Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl