Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

04.06.2019 – 09:45

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Flucht vor der Polizei

Zella-Mehlis (ots)

Dienstagnacht (04.06.2019) wollten Suhler Polizeibeamte einen Mopedfahrer in der Peter-Haseney-Straße in Zella-Mehlis kontrollieren. Der Zweiradfahrer stand zu diesem Zeitpunkt noch am Straßenrand. Die Polizisten stellten den Streifenwagen vor dem Moped ab, aber in diesem Moment setzte der Fahrer zurück und flüchtete. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h ging es über den Mehliser Markt in Richtung Ruppbergstraße. Nicht nur die Straße nutzte der Flüchtende sondern auch den Gehweg. In der Gabelsberger Straße endete vorerst die Fahrt. Der Fahrer warf sein Moped auf den Gehweg und rannte vor den Beamten davon. Doch diese nahmen die Verfolgung zu Fuß und mit dem Polizeiauto auf. In der Ruppbergstraße war die Flucht schließlich zu Ende. Der Streifenwagen schnitt dem Täter den Weg ab und der 30-Jährige konnte vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann keinen Führerschein besitzt und das Moped nicht versichert war. Einen Drogenvortest lehnte der Mann ab, gab aber zu Cannabis konsumiert zu haben. Die Blutentnahme im Klinikum folgte und das Zweirad wurde sichergestellt. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen durfte der Mann wieder nach Hause.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl