Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

07.05.2019 – 11:07

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Waschbär nach Unfall verendet

Krayenberggemeinde (ots)

Auf der Bundesstraße 62 zwischen Vacha und Dorndorf ereignete sich am 06.05.2019, 17.50 Uhr ein Wildunfall. Der 50-jährige Fahrer eines PKW Opel fuhr in Richtung Dorndorf, als plötzlich ein Waschbär die Fahrbahn von rechts nach links querte. Der Opel-Fahrer konnte eine Kollision nicht vermeiden. Der Waschbär verendete an der Unfallstelle. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl