Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

03.05.2019 – 10:48

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Verbrannte Nudeln

Hildburghausen (ots)

Ein Zeuge informierte Donnerstagnachmittag die Polizei, als er den Rauchmelder aus einer Wohnung in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße in Hildburghausen wahrnahm. An der Wohnungstür hörte niemand auf Klopfen und Klingeln. Die informierten Kameraden der Feuerwehr öffneten die Tür und fanden den Wohnungsinhaber schlafend und alkoholisiert im Sessel. Grund für die Alarmauslösung war ein Topf mit Essen auf dem Herd, das zu verbrennen begann und sich bereits Rauch bildete. Der Wohnungsinhaber blieb zum Glück unversehrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl