Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

26.04.2019 – 10:27

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Auf Kreuzung zusammengestoßen

Meiningen (ots)

Eine 47-Jährige befuhr am Donnerstag gegen 13.50 Uhr mit ihrem Ford die Untere Kaplaneistraße in Meiningen und wollte an der Ampelkreuzung nach links in die Neu-Ulmer-Straße einbiegen. Ein 88-Jähriger war mit seinem Skoda auf der Neu-Ulmer-Straße in Richtung der "Pionierhauskreuzung" unterwegs. Beide gaben an, das die Ampel grün zeigte und sie deshalb über die Kreuzung fuhren. Dort stießen beide Fahrzeuge jedoch zusammen. Verletzt hat sich niemand. Da der Unfallverursacher bisher nicht ermittelt werden konnte, bittet die Polizei um Hilfe. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03963 591-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl