Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

20.03.2019 – 10:41

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Brandfall im Hochhaus

Suhl (ots)

Mittwochmorgen (20.03.2019) löste die Brandmeldeanlage in einem Hochhaus in der Friedrich-König-Straße in Suhl aus. Mit so ziemlich allem was Beine und Räder hatte rückte die Feuerwehr aus und konnte glücklicherweise den Brand in einer Wohnung in der 8. Etage des Wohnblockes schnell löschen. Zwei Bewohner einer benachbarten Wohnung mussten über die Drehleiter gerettet werden, alle anderen konnten im Haus bleiben. Verletzt wurde niemand. Die 8. Etage ist aufgrund des Brandes und der damit verbundenen Rauchentwicklung vorübergehend nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizeiinspektion hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl