Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

08.03.2019 – 11:03

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Versuchter Enkeltrick

Oberhof (ots)

Gleich zwei Mal versuchten Betrüger am Donnerstagnachmittag ihr Glück bei der ahnungslosen Oberhofer Bevölkerung. In beiden Fällen rief eine unbekannte Frau an und gab sich als Enkelin aus. Sie erbat in einem Fall 12.000 Euro für einen Autokauf und im zweiten Fall 20.000 Euro für Aktien. In einem Fall fanden schon Gespräche mit der Hausbank statt. Doch glücklicherweise erkannten beide Angerufenen rechtzeitig, dass es sich um eine Betrugsmasche handelte. Sie informierten die Polizei. Genau auf diese Art und Weise sollte auch Sie reagieren. Beenden Sie derartige Gespräche, lassen Sie sich niemals auf Geldforderungen ein und melden Sie sich bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl