Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

07.03.2019 – 10:12

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Flucht vor der Polizei

Bad Liebenstein (ots)

Mittwochabend wollten Beamte der Suhler Einsatzunterstützung einen Motocrossfahrer in Bad Liebenstein kontrollieren, weil an der Maschine kein Kennzeichen angebracht war. Der Versuch, den Fahrer mit den üblichen Anhaltesignalen zu stoppen, scheiterte. Selbst Ansagen über den Außenlautsprecher des Streifenwagens ignorierte der Mann. Der Zweiradfahrer versuchte, zu flüchten und gefährdete dabei andere Verkehrsteilnehmer, weil er beispielsweise einen LKW rechts über den Fußweg hinweg überholte, die Vorfahrt anderer Fahrzeugführer missachtete und selbst Fußgänger vor dem Motorrad ausweichen mussten. Doch die Beamten konnten den Fahrer letztendlich in der Straße der Einheit in Barchfeld stoppen. Die Ermittlungen ergaben, dass der 33-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß, das Motorrad nicht versichert war und er zudem unter dem Einfluss von Drogen stand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell