Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

05.03.2019 – 15:34

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Meiningen (ots)

Montagabend informierte ein Anwohner der Gutsstraße in Meiningen, dass soeben der Fahrer eines Ford gegen sein Fahrzeug gefahren sei und anschließend vom Unfallort flüchtete. Während die Meininger Polizisten auf dem Weg zum Einsatzort waren, rief der geschädigte Fahrzeughalter erneut an und gab an, dass der Verursacher wieder in der Straße entlang fährt. Die Beamten kontrollierten den Ford. Auf dem Fahrersitz saß allerdings entgegen der Zeugenaussage eine Frau. Neben ihr saß ein 24-jähriger Mann. Die Ermittlungen ergaben dann allerdings, dass der Mann zum Unfallzeitpunkt den Ford fuhr. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,66 Promille und einen Führerschein besaß er auch nicht. Der 24-Jährige musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl