Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.02.2019 – 11:24

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Unfallfahrer ermittelt

Bad Salzungen (ots)

Der Fahrer eines Omnibusses fuhr Sonntagabend von der Wildprechtrodaer Straße in Bad Salzungen nach links auf die Hersfelder Straße und ordnete sich in die rechte Fahrspur ein. Der Fahrer des nachfolgenden PKW bog ebenfalls nach links in die Hersfelder Straße ab, verblieb allerdings erst in der linken der beiden Fahrspuren. Als der PKW-Fahrer jedoch in die rechte Fahrspur wechseln wollte kam es zur seitlichen Berührung mit dem Bus. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ermittlungen führten Montagnacht (18.02.2019) zu einem 80-jährigen Mann, der seinerseits die Beteiligung am Unfall zugab.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl