Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

05.02.2019 – 11:29

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Einbrecher bei seiner Tat gestört

Stadtlegsfeld (ots)

Montagnachmittag hörte ein Mann an der Terrassentür seines Wohnhauses in der Dermbacher Straße in Stadtlengsfeld Geräusche. Als er die Tür öffnete, traf er auf einen Unbekannten, der gerade dabei war, diese mit einer Brechstange aufzuhebeln. Es kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei dem sich beide Männer leicht verletzten. Der Unbekannte flüchtete zu Fuß in Richtung der Feldatalhalle, stieg in einen weißen PKW und fuhr in Richtung Dorndorf. Eine detaillierte Personenbeschreibung konnte der 58-jährige Hausbesitzer nicht abgeben. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl