Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

30.12.2018 – 07:39

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Missbrauch von Ausweispapieren

Zella-Mehlis (ots)

Am 29.12.2018 gegen 10.25 Uhr wurde auf dem Parkplatz des A71-Center in Zella-Mehlis ein 51jähriger Fahrzeugführer aus Suhl kontrolliert, da er sein Fahrzeug auf einem Behindertenparkplatz abgestellt hat. Im Fahrzeug lag ein Behindertenparkausweis, welcher auf seinen Vater ausgestellt war. Den eingesetzten Beamten erzählte der Fahrzeugführer, dass sich sein Vater bereits im Markt befindet, um Einkäufe zu erledigen. Die misstrauischen Kollegen gaben den Sachverhalt an die Dienststelle weiter. Die daraufhin durchgeführte Recherche ergab, dass der Vater bereits im Oktober 2018 verstorben war. Der Behindertenparkausweis wurde aus diesem Grund sichergestellt und eine Anzeige wegen Missbrauch von Ausweispapieren gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Inspektionsdienst Suhl
Telefon: 03681 369 0
E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl