Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

09.12.2018 – 13:57

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: mehrere Gullideckel ausgehoben

Bad Salzungen (ots)

Am 08.12.2018 gegen 18:00 Uhr teilte ein Bürger telefonisch mit, dass in Bad Salzungen, Zum Seeberg ein Gullideckel auf der Fahrbahn liegt. Unbekannte Täter haben dieses ausgehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Ebenso teilte dies am selben Abend gegen 22:00 Uhr ein Fahrzeugführer mit, der in Bad Salzungen die Straße am Lindenberg befuhr. Auch hier hatten unbekannte Täter den Gullideckel auf die Straße gelegt. In beiden Fällen wurde Anzeige wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr erstattet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. 03695 5510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung