Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

07.11.2018 – 11:46

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Versuchter Betrug

Bad Salzungen (ots)

Aufmerksame Mitarbeiter eines Kreditinstituts in der Ratsstraße in Bad Salzungen stellten einen auffälligen Überweisungsträger fest, der dafür bestimmt war, einen Betrag von rund 450 Euro vom Konto eines 54-jährigen Deutschen auf ein Konto in den Niederlanden zu überweisen. Die Bank-Mitarbeiter führten diese Überweisung nicht durch, sondern informierten den Kontoinhaber, der Anzeige erstattete, da er diesen Überweisungsträger nicht ausgefüllte hatte. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchtem Überweisungsbetrug und Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl