Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl

07.11.2018 – 11:02

Landespolizeiinspektion Suhl

LPI-SHL: Zeugen gesucht nach Unfallflucht!

Suhl (ots)

Bereits am 01.06.2018 kam es zu einem Verkehrsunfall, als ein 55-jähriger mit seinem Fahrrad die Große Beerbergstraße in Suhl befuhr. Nachdem ihn ein grauer PKW überholte und dabei den seitlichen Sicherheitsabstand nicht beachtete, erschrak der Rad-Fahrer und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer. Der unbekannte PKW-Fahrer verlangsamte kurz seine Fahrt und fuhr davon, als der Rad-Fahrer sich aufrappelte und auf die Beine kam. Die Polizei Suhl sucht noch immer Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03681 369-224.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Cindy Beyer
Telefon: 03681 32-1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Suhl
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Suhl